Abgefahren

So läuft der Hase.


Viele Leute nennen heutzutage ein Auto ihr eigen. Das ist schlecht für die Umwelt, aber gut für die Wirtschaft. Mal überlegen, was wir da machen …
Ich hab’s! Wir fahren Auto! Und zwar wie die Bekkloppten, denn was Arbeitsplätze bringt, hat Vorrang. Wie bitte? Ach so, die meisten Leute fahren gar nicht wie die Bekloppten Auto, weil das Arbeitsplätze bringt, sondern einfach nur so aus Fun an der Fanta? Stimmt ja.
Jetzt gibt es Leute, die finden: Man muss überhaupt nicht mit dreifacher Schallgeschwindigkeit über die Autobahn raketen. Die sagen: Es reicht, wenn man in knapp zwei Stunden von Frankfurt nach Saarbrücken fahren kann. Oder meinetwegen in gut zweieinhalb Stunden von Hamburg nach Berlin. Das ist in Ordnung, sagen da die Bundesbürger und der ADAC, da sind wir tolerant, diese Meinung darf man in Deutschland vertreten. Zu Hause, in der Küche. Oder auf dem Klo. Sogar in der Kneipe. Ist in Ordnung, echt.
Nur kann man mit dieser Meinung halt nicht das Land regieren wollen. Sorry.
Und das vergessen manche Leute eben immer wieder mal. Aber gut, dass die Mehrheit sie dann wieder daran erinnert. Damit alles so bleibt, wie es sich gehört. In Muttis freiem Land.

11. Mai 2013 von Thomas Stillbauer
Kategorien: Allgemein | 38 Kommentare

Kommentare (38)

  1. Tja, der Deutschen liebstes Tier ist nunmal sein Auto. Daran wird sich nicht so schnell was ändern.
    Habe ich euch eigentlich erzählt, dass ich Rad fahre (genaue Schreibweise nach Rechtschreibreform unbekannt). Und zwar auf meinem ganz normalen Damenrad mit zwei Pneus 😉
    Und guckt mal, das ist echt süß (Autos sind auch dabei):

    http://now.msn.com/leno-gas-station-prank-turns-will-sims-and-monifa-sims-into-sensation

  2. Sieht nach einer lustigen Begebenheit aus. Ich kann nur nix hören – habe Spätdienst. 🙁

  3. Huiiiiiiiiiii, das geht ab:

    http://www.myvideo.de/watch/1116737/Markus_Ich_will_Spass

  4. Mmh, den link kann ich jetzt nicht öffnen von hier, aber das Lied ist einfach nur geil.

    Mein Maserati fährt 210,
    schwupps, die Polzei hat´s nich gesehen,
    ich geb Gas,
    ich will Spaß, ich will Spaß.

    Die Hymne des ADAC und der Slogan der CDU?

  5. Genau. Einen schönen Freitag, besonders den zweirädrigen Balancekünstlerinnen! 🙂

  6. Danke, euch auch. Und schöne Pfingsten. Vielleicht entwickle ich mich auch noch zur Einradlerin? Nee, das sieht irgendwie doof aus und macht braucht auch ewig für einen Ausflug 😉

  7. 10 Ausflüge, für die das Einrad vielleicht nicht das richtige Verkehrsmittel ist?

    1.) Waldstadion, 34. Spieltag

  8. 2.) Europa

  9. 3.) Mit dem Einrad unterm Po
    kommt man nicht einmal zum Zoo!

  10. 4.) Auf´n Maintower

  11. Augsburg, Altstadt. Sehr steil mitunter. Aber schön, nur etwas regnerisch grad.

  12. 6.) Giro d´Italia 😉

  13. Tee, bist du gerade in Augsburg? Auch in der Puppenkiste?

  14. 7.) Hochseilgarten

  15. 8.) Octopus’s garden.
    Augsburg: ja. Puppenkiste: nee. Ich hab mir sagen lassen, dass man da traurig wird.

  16. „Öch woiß nicht, was soll äs bödäuten – dass öch soo trauhaurig bön…“

  17. Der Söö-Ölefant fährt traurig Einrad? In Augsburg? Bis zur Puppenkiste? Oder auf dem Hochseil? Ach bitte, dazu möchte ich ein schönes Vidscho.

  18. Video könnwa nich so jut. Singng könnwa bessa.

  19. Hm, so? Aber ich höre gar nichts. Und aus wem besteht der Chor?

  20. Öff Öff Öff Öff

  21. Öff … Ich glaube der Chor besteht aus Söö-Ölefant, Grace und vielleiiicht womöglich noch Stella – und natürlich aus mir.
    „Morgenrrroohooot, Morgenroohoot, trrrübes Wäättär uns bedrrroohoot…“

  22. Iiiiih! Jetzt weiß ich, warum ich lieber schlafe, wenn das Morgenrot droht.

  23. Gibt es in diesem Land und Jahr überhaupt mal ein Morgenrot?

  24. Ich nehme an, morgen. Daher der Name.

  25. Ich kann doch gar nicht singen….

  26. Wir geben dir was, dann kannst du singen, fliegen… im Morgenrot .. hihihi

  27. Da war doch mal was … http://v.xx98.de/drogenlied

  28. Priscilla, nach 180 Stunden Warten auf den Höhepunkt fühle ich schon das Rhino-Horn wachsen

  29. Hat jemand Musik gehörttttttttttt?

  30. Huch alleine von Bildschirmanimation wird man ja schon high, und jaaaaaa ich habe ca. 40 Sekunden zugehört, dann war ich druff bis ins Morgenrot. Sollte also helfen beim Singen.
    Ihr Lieben, ich packe meinen Koffer und reise gen Süden auf eine schöne große Insel gegenüber von Libyen. Aber vielleicht melde ich mich mal – die Technik heute macht ja alles und fast überall möglich. Euch wünsche ich, dass der Sommer bleibt.

  31. Schöne Inselreise!

  32. Grace, schönen Urlaub! *bisschen neidisch*
    Habt ihr das Drogenlied auch dreidimensional gesehen?

  33. Ja. Ich glaub, sogar vierdimensionaaaalllllll….
    Aber ich hab keine Musik gehört 🙁

  34. Hi Ihr! WLan sei Dank ein Gruß aus dem sonnigen Süden.Alles ganz prima hier.
    Hier isses auch ohne Drogen schön 🙂

  35. Prima. Gibt’s da vielleicht Drogen gegen zu viel Sonne?
    Ächzzz

  36. Psssst, verscheuch die Sonne nicht ! ! !

  37. Tschuljung.

  38. Die Droge heisst Nichtarbeitenundamstrandliegen
    Keep cool und die FR Wetterprognose verspricht Abkühlung ….