Hier öfter mal was Neues übers Fasten

Ich kann’s nicht, bewundere aber Leute, die’s können.

27. Februar 2015 von Thomas Stillbauer
Kategorien: Meldungen | 6 Kommentare

Kommentare (6)

  1. Nach nunmehr 10 Tagen ohne Fleisch, Fisch, Süßigkeiten und Alkohol komme ich zu dem Schluss, dass mir mein Gläschen Rose am meisten fehlt. Aber das ist ok. Es gibt soviele leckere Gemüsegerichte! Lt. Quarks isst der durchschnittliche Deutsche in seinem Leben 1094! Tiere!

  2. Liebe Grace, danke im Namen der Tiere! Und der Weintrauben! Und der Raffaello-Bäume! 😀

  3. Danke für deine mentale Unterstützung.

  4. Das Restaurant an der großen Kreuzung drückt sicher auch die Daumen.

  5. Oh, da war ich schon ewig nicht mehr! Du?

  6. Nee. Das hat sich so verändert, seit „Meine liebe Herr“ nicht mehr kam. Das wurde so … geschäftsorientiert.